Bayern/ Gymnasium G8/ Chemie/ Klasse 9/ Stoffverteilungsplan NTG

Aus SchulbuchWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erstes Halbjahr
Schul- woche LZ Inhalt Querverweise
1 - Die erste Woche ist aus organisatorischen Gründen meist nicht voll für den Unterricht verwendbar, z.B. weil die Schüler erst Hefte, Übungsmaterialien u.ä. kaufen müssen. Der entspre-
chende Stoff

für Hessen.
bzw. für sprachliche u.ä. Gymnasien
2 CNTG 9.1 Qualitative Analyse-
methoden (ca. 6 Std.)
  • Ionennachweise (Halogenidionen), Blindprobe
  • Flammenfärbung und Spektralanalyse bei Alkalimetallen Li, Na, K, Rb, Cs und Erdalkalimetallen Ca, Sr.
  • Nachweis molekular gebauter Stoffe (Sauerstoff durch Glimmspan, Kohlenstoffdioxid durch Trübung von Kalkwasser, Knallgasprobe, Farbreaktionen ...)
  • Über das Internet-Archiv Wayback Machine findet man Informationen zu CNTG 9.1 der inzwischen eingestellten Chemie-Homepage des Tassilo-Gymnasiums Simbach.
→ Ph 9.4 Analytische Methoden
3 Verweise 3
4 Verweise 4
5 LZ 5 Inhalt 5 Verweise 5
6 CNTG 9.2 Quanti-
tative Aspekte chemischer Reaktionen (ca. 10 Std.)
  • Elementarteilchen Elektronen, Protonen, Neutronen, Elementarladung, Atommasse, atomare Masseneinheit, Isotope, Massenspektrometer
  • Atomare Masseneinheit, Stoffmenge, Loschmidtzahl und Avogadro-Konstante, molare Masse und molares Volumen
  • Rechnungen mit Größengleichungen; Beispiele
  • Reaktionsenergie
  • Energiebilanz der Salzbildung, Gitterenergie
  • Über das Internet-Archiv Wayback Machine findet man Informationen zu CNTG 9.2 der inzwischen eingestellten Chemie-Homepage des Tassilo-Gymnasiums Simbach.
Physik - Atome
7 Verweise 6
8 Verweise 8
9 Verweise 9
10 Verweise 10
11 CNTG 9.3 Molekül-
struktur und Stoff-
eigen-
schaften (ca. 12 Std.)
Verweise 11
12 Inhalt 12 Verweise 12
13 LZ 13 Inhalt 13 Verweise 13
Erste Schulaufgabe

Eine Diskussion (aus der leider nicht hervorgeht, ob es sich um ein naturwissenschaftlich-technisches Gymnasium handelt oder nicht) bei gutefrage.net deutet darauf hin, dass Nachweisreaktionen für Halogenide drankommen können. Zu diesem Thema könnten die Informationen zu CNTG 9.1 auf der inzwischen eingestellten Chemie-Homepage des Tassilo-Gymnasiums Simbach interessant sein, welche man über das Internet-Archiv Wayback Machine findet.

14 CNTG 9.3 Molekül-
struktur und Stoff-
eigen-
schaften (ca. 12 Std.)
Inhalt 14 Verweise 14
15 Inhalt 15 Verweise 15
16 Inhalt 16 Verweise 16
17 Inhalt 17 Verweise 17
18 CNTG 9.4 Protonen-
übergänge (ca. 14 Std.)
Verweise 18
19 Inhalt 19 Verweise 19
Zweites Halbjahr
Schul- woche LZ Inhalt Querverweise
20 CNTG 9.4 Protonen-
übergänge (ca. 14 Std.)
Inhalt 20 Verweise 20
21 Inhalt 21 Verweise 21
22 Inhalt 22 Verweise 22
23 Inhalt 23 Verweise 23
24 Inhalt 24 Verweise 24
25 LZ 25 Inhalt 25 Verweise 25
26 CNTG 9.5 Elektronen-
übergänge (ca. 14 Std.)
Verweise 26
27 Inhalt 27 Verweise 27
28 Inhalt 28 Verweise 28
29 Inhalt 29 Verweise 29
30 Inhalt 30 Verweise 30
31 Inhalt 31 Verweise 31
32 Inhalt 32 Verweise 32
33 LZ 33 Inhalt 33 Verweise 33
Zweite Schulaufgabe

Darum geht's in der Schulaufgabe

34 LZ 34 Inhalt 34 Verweise 34
35 LZ 35 Inhalt 35 Verweise 35
36 LZ 36 Bei der Stoffplanung sollte man berücksichtigen, dass der normale Unterrichtsablauf in den letzten Schulwochen wegen Lehrerkonferenzen, Notenschluss etc. häufig etwas beeinträchtigt ist. Verweise 36
37 LZ 37 Verweise 37
38 LZ 38 Verweise 38
Sommerferien
Ausblick auf nächstes Schuljahr. Anregung für Übungen/Wiederholungen in den Sommerferien.

Anmerkungen:

  • Für das Fach sind 2 Unterrichtsstunden und eine Intensivierungsstunde pro Woche vorgesehen. In dieser werden die Themen vertieft, vgl. CNTG 9.6 Profilbereich am NTG.
  • LZ steht für Lernziel. Hier soll nur die Referenz zum Lehrplan angegeben werden, z.B. indem man die Kapitelnummer angibt.
  • Die Inhaltsspalte ist für eine kurze Beschreibung der Inhalte vorgesehen.
Wenn Sie eine Seite mit einem neuen Inhalt erstellen wollen, tragen Sie zunächst
{{subst:Verweis auf Unterpunkt|Name des Unterpunkts}}
an einer geeigneten Stelle ein, wobei "Name des Unterpunkts" ersetzt wird durch die Bezeichnung, die Sie dem Unterpunkt geben wollen.
Beim dem Speichern der Seite wird der Text ersetzt durch einen Verweis, der in Rot erscheint. Ein Klick auf diesen Verweis führt zu einem Editierfeld, in dem man den Text für die neue Seite eingeben kann.