Hilfe

Aus SchulbuchWiki
(Weitergeleitet von SchulbuchWiki:Hilfe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Informationen

Wenn Sie wissen wollen, wie man etwas findet bzw. wo und wie Sie Ihr Material ablegen können, gehen Sie zum Punkt "Hilfe:Wo finde ich was?" bzw. "Hilfe:Wie trage ich etwas ein?".

Wenn sie darüber hinausgehende Informationen benötigen, können Sie meist die Hilfeinformationen der Wikipedia oder die von Wikibooks verwenden. Das liegt daran, dass das SchulbuchWiki ebenfalls die Wikimedia-Software verwendet. Allerdings läuft eine andere Version dieser Software mit anderen Plugins in einer anderen Ablaufumgebung. Wegen dieser Unterschiede kann man nicht davon ausgehen, dass die Hilfeinformationen der anderen Wikis immer auf die Verhältnisse beim Schulbuchwiki passt.

Links zu den Hilfeseiten anderer Wikis:


Aufbau und Eigenschaften des SchulbuchWiki

Allgemeines

Die Idee hinter dem Aufbau des SchulbuchWikis ist, dass Lehrer schnell Material zu Ihrer konkreten Unterrichtssituation finden. Es gibt zusätzlich einige Seiten, in denen die Materialien nach Jahrgangsstufe geordnet sind, die besser einer Schülersicht entsprechen, z.B. Bayern/ Gymnasium G8/ Klasse 8.

Das Erstellen der Lehrbücher sollte in einem Community-Prozess geschehen, der Ähnlichkeiten zu dem hat, der die Wikipedia am Leben hält. Das hier verwendete System ist eine Installation der Software, die für die Wikipedia verwendet wird. Wegen des speziellen Zwecks wird es jedoch im Detail eine Reihe von Unterschieden geben müssen, die wohl eine Anpassung der Wikipedia-Software erfordern. Der wesentliche Unterschied läge wohl in der Strukturierung des Stoffs: Die Wikipedia ist ein Lexikon, das nach Stichworten geordnet ist. Ein Schulbuch dagegen enthält einen längeren, in der Regel aufeinander aufbauenden Stoff, der auf einen Lehrplan zugeschnitten ist.

Organisation des Stoffes eines Lehrbuchs

Zu diesen Materialien gehört zunächst einmal der offizielle Lehrplan als Link, soweit der im Internet veröffentlicht ist. Ausserdem gehören dazu Unterrichtseinheiten und Zusatzmaterial wie z.B. Arbeitsblätter.

Die Unterrichtseinheiten selbst stelle ich mir als in einem oder mehreren "Threads" organisiert vor. Im einfachsten Fall könnte das z.B. so aussehen: Der Lehrplan schreibt 50 Unterrichtsstunden für ein gewisses Stoffgebiet vor. Dazu gibt es dann Einträge von Nr. 1 bis 50, in denen jeweils Vorbereitungen für die jeweiligen Stunden enthalten sind, die in ihrer Gesamtheit den Lehrplan abdecken.

Die Unterrichtseinheiten selbst benötigen auch noch eine Struktur. In den Vorbereitungen sollte es Teile geben, die in das gedruckte Lehrbuch gehören wie Texte oder Übungsaufgaben, Teile, die nur für die Vorbereitung des Lehrers relevant sind, automatisch erzeugte Informationen wie z.B. Listen neuer Vokabeln sein könnten u.ä. Weil es prinzipiell viele Alternativen gibt, wie man den durch einen Lehrplan vorgegeben Stoff vermittelt, sollten auch mehrere Threads möglich sein, und Threads sollten sich aufspalten und wieder zusammenlaufen können.

Namenskonventionen

Die Wikipedia-Software unterstützt diese Struktur nicht. Es wäre also nötig, die Software entsprechend zu modifizieren und zu ergänzen. Bis so etwas vorhanden ist, kann man versuchen, mit den vorhandenen Mitteln der Wikipedia zurechtzukommen. Deshalb wird eine Namenskonvention für die Titel der Einträge verwendet, die es erlaubt, schnell zu dem gewünschten Material zu finden. Diese Namenskonventionen entsprechen in etwa den Namenskonventionen der Wikibooks.

Titel, die dieser Konvention entsprechen, geben der Reihe nach an:

 Bundesland
   Schulart
     Fach
       Jahrgangsstufe

Die einzelnen Bestaende werden getrennt durch einen Schrägstrich, der von einem Leerzeichen gefolgt ist. Das Leerzeichen dient vor allem dazu, einen sinnvollen Zeilenumbruch bei langen Titeln zu erleichtern.

Beispiel für einen Titel: Bayern/ Gymnasium G8/ Mathematik/ Klasse 7

Damit ist klar, dass man dort Unterrichtsmaterial für Mathematik der 7. Klasse an einem bayerischen achtjährigen Gymnasium einordnet.

Da Seitentitel nach diesem Schema ziemlich lange werden können, werden die Namen der Bundesländer durch den zweiten Teil der ISO 3166-2:DE-Codes abgekürzt. Die oberste Ebene verwendet jedoch den vollen Namen des Bundeslands. Zu jedem Bundesland existiert eine Weiterleitungsseite mit dem abgekürzten Namen, die zur entsprechenden Seite mit dem vollen Namen führt. Aus in der Entstehungsgeschichte des Wikis liegenden Gründen wird der Name des Bundeslands "Bayern" vorerst nicht abgekürzt.

Diese Einträge können in ähnlicher Weise wie die Einträge in der Wikipedia bearbeitet werden. Hier können also z.B. geeignete Unterrichtsvorbereitungen eingestellt werden - natürlich nur solche, die frei von Rechten anderer sind oder für die eine Lizenz existiert, die das Einstellen in dieses Systeme erlaubt.

Druckversion erstellen

Das Erstellen von Druckversionen ist derzeit noch nicht befriedigend gelöst. Wenn der Ausdruck als Webseite nicht genügt, bleibt vorerst leider nur die Möglichkeit, den Text der Seite mittels der Zwischenablage in einen Textverarbeitungsprogramm zu kopieren und dort geeignet nachzubearbeiten.

Technische Möglichkeiten werden im Zukunftsforum diskutiert.