Schulfach/ Verbraucherbildung

Aus SchulbuchWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stoffverteilungspläne zu diesem Fach findet man in der Kategorie Stoffverteilungsplan/ Verbraucherbildung.

Lehrpläne

Verbraucherbildung als Schulfach gibt es in Schleswig-Holstein. Die Inhalte dieses Fachs kann man dem Lehrplan entnehmen, weitere Infos dazu findet man auf der Seite mit den Lehrplänen für die Sekundarstufe I.

In den übrigen Bundesländern werden Themen der Verbraucherbildung in anderen Fächern behandelt.

Ein Buch, nach dem man das Fach Verbraucherbildung unterrichten kann, scheint es derzeit (3.2.2011) noch nicht zu geben; Bildungsstandards müssen wohl erst noch entwickelt werden.

Das Poster Europäisches Kerncurriculum – Inhalte und Lernziele der Ernährungsbildung von Ines Heindl, Universität Flensburg, gibt auf einer Seite einen Überblick über diese Thematik. Es berücksichtigt die Altersstufen von 4 bis 18 Jahren. Weitere Informationen dazu stehen auf der evb-online-Seite.

Das Dokument Europäisches Kerncurriculum - Inhalte und Lernziele der Ernährungsbildung findet man über die Seite DAS EUROPÄISCHE KERNCURRICULUM ZUR ERNÄHRUNGS- UND VERBRAUCHERBILDUNG im Lernportal der Landesarbeitsstelle Schule - Jugendhilfe Sachsen e.V.

Unterrichtsmaterialien

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände - Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv) betreibt das Schulportal für Verbraucherbildung. Die Themen werden grob in Finanzen, Medien, Ernährung und Gesundheit, nachhaltiger Konsum sowie Verbrauchrecht eingeteilt. Es gibt einen Materialkompass, über den man von Experten bewertete Materialien nach Unterrichtsfach, Thema und Stufe (gemeint ist Sekundarstufe I bzw. II) suchen kann. Außerdem findet man dort bundeslandspezifische Unterrichtsprojekte.

Dazu scheinen auch gelegentlich Tagungen stattzufinden. Näheres findet man unter der Webadresse verbraucherkompetenz.de.

Prof. Dr. Kirsten Schlegel-Matthies von der Universität Paderborn betreibt die Seite evb-online. Dort kann man nach Materialien recherchieren.

Unter dem Titel Konsumieren mit Köpfchen findet man auf die Sekundarstufe I und II zugeschnittene Materialien für die Verbraucherbildung von Jugendlichen. Zusammengestellt hat das Material das Ministerium für Ländlichen Raum Ernährung und Verbraucherschutz von Baden-Württemberg.

Verschiedenes

Für Verbraucherbildung nützliche Informationen findet man auf der Webseite des Bundesministerum für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.