Schulfach/ Wirtschaft und Recht

Aus SchulbuchWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stoffverteilungspläne zu diesem Fach findet man in der Kategorie Stoffverteilungsplan/ Wirtschaft und Recht.

  • An der Universität Bonn gibt es eine Professur für Haushalts- und Konsumökonomik (Prof. Dr. Michael-Burkhard Piorkowsky). Dort wurde ein "Grundkurs Alltags- und Lebensökonomie" entwickelt, der in verschiedenen Schulen (Grundschule. Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule) eingesetzt wird. Die Materialien scheint man inzwischen nur nach einer Anmeldung auf der Seite Ich bin meine Zukunft herunterladen zu können.
  • Die Seite BMWi Existenzgründungsportal | Wirtschaftliche Grundlagen enthält Beschreibungen von Unterrichtsmaterialien zu den Themen Arbeitsmarkt, Bildung, Soziale Sicherung, Schlanker Staat, Neue Arbeitswelt. Diese befinden sich auf der Webpräsenz Wirtschaft und Schule, dem Lehrerportal der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft GmbH (INSM). Die auf der Seite des BMWi bei den Beschreibungen angegebenen Links waren zum Zeitpunkt des Besuchs (13.6.2012) anscheinend veraltet. Am einfachsten scheint man die Materialien über den Quickfinder finden zu können: Auf den Reiter "Unterrichtsmaterialien" klicken. Auf der dann erscheinenden Seite befindet sich der Quickfinder in einem Kasten auf der rechten Seite. Dort kann man durch Anklicken der Kästchen auswählen, welche der Materialien man sehen will. Der Quickfinder zeigt jeweils die Zahl der gefunden Materialien an - insgesamt sind derzeit (13.6.2012) anscheinend 159 vorhanden. Durch einen Klick auf den "Anzeigen"-Knopf erhält man eine Liste der Links, über die man auf die Materialien zugreifen kann.

Materialien

Bayern

Brandenburg

Gesetze

Nach den Angaben auf der Seite www.gesetze-im-internet.de stellt das Bundesministerium für Justiz fast das gesamte aktuelle Bundesrecht online zur Verfügung.

Gesellschaftswissenschaften

Untersuchung von Lehrbüchern durch das Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat im Auftrag von Unternehmerverbänden die Lehrpläne und eine Auswahl zugelassener Schulbücher von Rheinland-Pfalz und von Nordrhein-Westfalen untersucht. Dabei ging es um die Frage, welches Wissen und welche Einstellungen zu Unternehmern und sozialer Marktwirtschaft vermittelt werden.

Der Abschlußbericht Unternehmer und Soziale Marktwirtschaft im Schulbuch in Rheinland-Pfalz von Helmut E. Klein und Teresa Schare (Köln, 03. November 2009) enthält u.a. eine Begutachtung von 38 Schulbüchern der Fächer Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde und Gesellschaftslehre. Die entsprechende Studie Unternehmer und Soziale Marktwirtschaft im Schulbuch in Nordrhein-Westfalen derselben Autoren vom Januar 2010 behandelt u.a. 43 Schulbücher der Fächer Erdkunde, Geschichte, Politik, Politik/Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Gesellschaftslehre. Die Links zu beiden Studien findet man neben einigen Zusatzinformationen auch auf einer Seite des IW Köln.

Weltkarten mit statistischen Daten

Eine Vielzahl von Weltkarten, die statistische Daten visualisieren, findet man bei Worldmapper. Das Konzept beruht darauf, dass die Karte entsprechend der statistischen Daten verzerrt wird, einige der Daten sind sogar als Animation aufbereitet.

Google Earth

Für den Geschichts- und den Geographienterricht kann man offenbar Google Earth einsetzen. Man scheint (nicht ausprobiert, man muss das Programm erst herunterladen und installieren) damit nicht nur vielen Orten der Erde einen virtuellen Besuch abstatten, sondern auch zu Mond und Mars reisen zu können. An manchen Orten kann man sich sogar in die Vergangenheit begeben. Näheres dazu: